Schulsozialarbeiterin an unserer Schule

 

Schulsozialarbeit an der Grundschule „Goldene Aue“ Wallhausen wird seit dem Schuljahr 2015/2016 im Rahmen des Programms „Schulerfolg gemeinsam sichern“ vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Land Sachsen-Anhalt gefördert.

 

Unsere vom CJD Sangerhausen aus tätige Schulsozialarbeiterin Frau Mücke-Kämmerer ist in diesem Schuljahr jeweils montags, dienstags und bei Bedarf zeitweise auch freitags an unserer Schule.

 

 

 

Zum Aufgabenfeld der Schulsozialarbeit gehören:

 

-     Sozialpädagogische Einzelfallhilfe

 

-      Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften

 

-     Unterstützung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen

 

-     Themenspezifische Klassen- und Gruppenarbeit (z.B. „TeamTraining“)

 

-     Präventionsprojekte

 

-     Vermittlung und Begleitung zu Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Beratungsstellen und Ämtern

 

-     Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten

 

-     Begleitung und Unterstützung schulinterner Aktivitäten

 

-     Elternzusammenarbeit (z.B. „Elterncafé“)

 

-     Netzwerkarbeit

 

-     Öffentlichkeitsarbeit

 

Mit der Kooperation und intensiven Zusammenarbeit von Schule und Schulsozialarbeit soll  ein für alle Beteiligten angenehmes Lehr- und Lernklima angestrebt werden.

 


Schulsozialarbeit beruht auf den Prinzipien der Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Verschwiegenheit.

 

Die Schulsozialarbeiterin unterliegt der Schweigepflicht!

Erreichbarkeit von Frau Mücke-Kämmerer (Dipl. Sozialpädagogin):

Telefon: 0151 / 40 63 95 44

Mail: hjoerdis.muecke-kaemmerer@cjd.de